BÄRBEL GRÜßNER

Baerbel Gruessner

7 Fragen an: Bärbel Grüßner


Wie ist Ihre familiäre Situation?

• verheiratet, 1 Sohn


Sie sind SPD-Mitglied seit?
• seit 2014


Sie kommen aus / wohnen in:
• Hamburg/ Bad Kreuznach


Was machen Sie?  
• Ich war Leiterin der Kita- St. Franziskus, bin jetzt Rentnerin und Vorsitzende des Fördervereins Reling.
Seit 2018 führe ich die Geschäftsstelle des SPD-Stadtverbandes und bin im Vorstand.


Was bedeutet Bad Kreuznach für Sie?
• Meine neue Heimat,  in der sich Natur, Kultur und Infrastruktur ergänzen, ist lebens-  und liebenswert.


Was bedeutet für Sie der Begriff „Soziale Balance“?
• Eine Gesellschaft an der alle teilhaben können, wenn sie es wünschen. In der jeder zumindest die Chance erhält entsprechend seinen Fähigkeiten gefördert zu werden. Eine gute Daseinsvorsorge (Kita, Schulen, Wohnung usw.) muss für alle möglich sein.


In 10 Jahren ist Bad Kreuznach …
• Eine Stadt in der es Freude macht zu leben. Nahe der Natur, aber auch mit der notwendigen Kultur und Infrastruktur und in der die Menschen friedlich und respektvoll miteinander umgehen.

schulzundtebbe2