LISA LUTZEBÄCK

Lutzebäck_Lisa.jpg

8 Fragen an: Lisa Lutzebäck


Wie ist Ihre familiäre Situation?

• verheiratet, drei Kinder, fünf Enkel


Sie sind SPD-Mitglied seit?
• 1980


Sie kommen aus / wohnen in:
• Norddeutschland / Bad Kreuznach


Was machen Sie?  
• Juristin im Justizministerium, derzeit in Altersteilzeit


Was bedeutet Bad Kreuznach für Sie?
• Bad Kreuznach ist eine liebens- und lebenswerte Stadt, in der ich gerne wohne.


Was bedeutet für Sie der Begriff „Soziale Balance“?
• Eine soziale Balance herzustellen bedeutet für mich ein verantwortungsvolles öffentliches und privatwirtschaftliches Handeln, das dazu beiträgt, dass die hier lebenden Menschen ein eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben führen können.  

Wichtige Voraussetzung hierzu ist neben Angeboten im sozialen Sektor, im Gesundheitsbereich, in der Wohnungswirtschaft und auf dem Arbeitsmarkt ein breit gefächertes Bildungsangebot, das allen hier lebenden Menschen unabhängig von ihrer Herkunft und ihrem sozialen Hintergrund von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter ein qualitativ hochwertiges lebenslanges Lernen ermöglicht.


Was bedeutet das für Bad Kreuznach?  
• Für Bad Kreuznach bedeutet das, sich am solidarischen Miteinander zu orientieren und die vorhandenen Ressourcen verantwortlich einzusetzen.


In 10 Jahren ist Bad Kreuznach …
…eine lebendige bürgernahe Stadt mit hoher überregionaler Anziehungskraft, weiter ausgebauten Bildungs-, Kultur-, Tourismus-, Gesundheits- und Gewerbestrukturen, ausreichendem und bezahlbarem Wohnraum, regenerativer Energieversorgung und einer am Klimawandel orientierten Verkehrsstruktur.

Günter Meurer1