ANETTE GLÖCKNER

Anette Gloeckner.jpg

8 Fragen an: Anette Glöckner


Wie ist Ihre familiäre Situation?

• ledig


Sie sind SPD-Mitglied seit?
• 01.06.1974


Sie kommen aus / wohnen in:
• Ich komme aus Hargesheim und wohne seit 12 Jahren in Bad Kreuznach


Was machen Sie?  
• Ich bin Dipl- Wirtschaftsingenieurin (FH) und arbeite beim Landesbetrieb LBB in Mainz. Dort prüfe ich Planungsunterlagen von öffentlichen Gebäuden auf wirtschaftliche, funktionale Planung und Angemessenheit der veranschlagten Preise.


Was bedeutet Bad Kreuznach für Sie?
• Es ist ein Wohnort an dem ich mich sehr wohl fühle. 


Was bedeutet für Sie der Begriff „Soziale Balance“?
• Für mich ist "soziale Balance" ein respektvolles miteinander leben von allen Bevölkerungsschichten ohne einander auszugrenzen. Nach dem Motto: Freiheit bedeutet die Arme zu öffnen und nicht die Ellenbogen auszufahren.


Was bedeutet das für Bad Kreuznach?  
• Bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, ohne Gettos zu bilden.  Kindergärten und Ganztagsschulen entsprechend dem Bedarf zu bauen und kostengünstige Freizeitbetreuung für Kinder und Jugendliche anzubieten. Barrierefreie Gestaltung der Straßen, Wege und Zugänge zu öffentlichen und privaten Gebäuden mit Wohnungen und gewerblicher Nutzung, damit sich Menschen mit Handicape selbständig bewegen können. Das Ordnungsamt personell zu so verstärken, damit auch nach Feierabend Ansprechpartner für Bürger da sind.


In 10 Jahren ist Bad Kreuznach …
• eine Stadt in der es sich für alle Bevölkerungsschichten besser leben lässt.

Günter Meurer1