DR. CHRISTA SCHNEIDER

Christa Schneider

8 Fragen an: Dr. Christa Schneider


Wie ist Ihre familiäre Situation?

• in Familie mit Sohn


Sie sind SPD-Mitglied seit?
• Seit 2017


Sie kommen aus / wohnen in:
• Bad Kreuznach mit Europaerfahrung


Was machen Sie?  
• Gymnasiallehrerin, Psychotherapeutin, Mutter, Hausfrau, Schöffe, Redaktionsleiterin


Was bedeutet Bad Kreuznach für Sie?
• Eine liebenswerte Stadt, die sich behutsam entwickeln kann; eine Stadt mit viel Potenzial, weil sie mit größeren Städten gut verknüpft ist: Es lässt sich hier gut leben und auswärts arbeiten.  


Was bedeutet für Sie der Begriff „Soziale Balance“?
• Materielle Armut von Erwachsenen und Kindern ist ein Skandal; ich möchte mich für Projekte einsetzen, die die Armutsfalle verringern. Soziale Balance bedeutet für mich darüber hinaus auch eine Lebenszufriedenheit, an der jeder Mensch arbeiten kann.  


Was bedeutet das für Bad Kreuznach?  
• Individuelles Fördern von Menschen, die in die Armutsfalle geraten sind, Arbeitsplätze schaffen für psychisch Kranke, Sparmodelle entwickeln, damit sich auch Menschen mit wenig Geld etwas leisten können, Fördern von Vereinen, die Menschen zusammenbringen.


In 10 Jahren ist Bad Kreuznach …
• ... hoffentlich so charmant geblieben wie jetzt

Günter Meurer1